EINER MIT PROFIL
Thomas Niederberger – Ihr neuer Stadtpräsident

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

2. Wahlgang am 21. Januar 2018

Motivation

Kreuzlingen ist eine lebenswerte und lebendige Stadt mit spannenden Herausforderungen. Meine ganze Familie fühlt sich sehr wohl in Kreuzlingen. Ich bringe aus 18 Jahren Tätigkeit als Gemeinde- und Stadtschreiber eine sehr grosse Erfahrung für das Amt mit und bin in Kreuzlingen bestens vernetzt. Dank meiner vermittelnden Art bringe ich die Menschen zusammen. Deshalb möchte ich als Stadtpräsident mit Freude, Profil und Herz Kreuzlingen in die Zukunft führen.

Was andere über Thomas Niederberger sagen

Thomas Niederberger hat das Rüstzeug und die notwendige Durchsetzungskraft, damit sich Kreuzlingen positiv weiterentwickelt.

Andreas Haueter Präsident Gewerbe Kreuzlingen, Geschäftsführer Elektro Arber AG

Mit seiner klaren Meinung und Haltung macht Thomas Niederberger verständlich, was geändert werden soll, damit Projekte erfolgreich umgesetzt werden können. Thomas Niederberger ist positiv eingestellt zu Vorschlägen und Ideen.

David Grimm Ehrenmitglied Verein Städtepartnerschaften

Kreuzlingen steht vor grossen Herausforderungen. Es braucht einen engagierten Stadtpräsidenten mit klaren Vorstellungen, Dossierkenntnissen und der Fähigkeit, zwischen unterschiedlichen Interessengruppen zu vermitteln. Thomas Niederberger bringt diese Voraussetzungen mit.

Jürg Kocherhans Inhaber und Geschäftsführer Kocherhans AG und Präsident Arbeitgeberverband Kreuzlingen (AGV)

Thomas Niederberger bringt Führungserfahrung in Stabsabteilungen sowie die erforderlichen Fachkompetenzen mit, die ein zukünftiger Kreuzlinger Stadtpräsident braucht. Er handelt fair und verliert das Ziel nicht aus den Augen.

Ralph Huber Schulleiter

Thomas Niederberger setzt sich für einen attraktiven Wohn- und Arbeitsort ein. Eine gesunde Wirtschaft und ein starkes Gewerbe sind ihm wichtig. Mit den Aktivitäten am Boulevard fördert er ein lebendiges Zentrum.

Reto Rutz Vorstand Arbeitgeberverband Kreuzlingen (AGV)

Ich unterstütze Thomas Niederberger, weil er offen ist für die Anliegen und Bedürfnisse der Kreuzlingerinnen und Kreuzlinger. Er engagiert sich mit Herz, Respekt und Sachverstand für alle Bevölkerungsschichten und vertritt authentisch die sozialen Grundwerte.

Yannick Cavallin FCK Bodensee Kickers

Auf meinem Stimmzettel steht «Thomas Niederberger», weil ich einen fähigen, mutigen und geschickten Stadtpräsidenten wähle!

Silvia Cornel Inhaberin Cornels Reisebar

Eine konstruktive Zusammenarbeit innerhalb des Stadtrates und zwischen Stadt- und Gemeinderat sind wichtig. Thomas Niederberger ist sich dessen bewusst. Er kann Brücken bauen und steht für das Kollegialitätsprinzip ein.

Christian Juchli Direktor, Mitinhaber Klinik Seeschau AG und Vorstand Arbeitgeberverband Kreuzlingen (AGV)

Thomas Niederberger bringt den für das Amt eines Stadtpräsidenten geforderten beruflichen Background, den unbedingten Willen für Fortschritt und die notwendige Vermittlungsfähigkeit zwischen unterschiedlichsten Interessengruppen mit. Zudem besitzt er dank seiner optimistischen Lebenseinstellung die Fähigkeit, seine Ideen und Anliegen auch bei Gegenwind zielbewusst in zählbare Ergebnisse umzuwälzen. Einen daraus resultierenden Konsens stützt er mit voller Überzeugung. Gute Dinge entstehen aus einfachem Tun!

Patrick Wiget Inhaber raumkult.gmbh, Präsident Verein Städtepartnerschaften

Auf Thomas Niederberger ist Verlass. Er hat eine eigene Meinung und steht zu seinem Wort. Das ist für mich für einen zukünftigen Stadtpräsidenten sehr wichtig.

Christian Erni Inhaber Erni Gartenbau + Planung AG

Wir wählen Thomas Niederberger, weil er zugänglich ist, begeistern und anpacken kann. Er wird das Amt des Stadtpräsidenten mit Weitblick und Verantwortung ausführen.

Alexandra & Angelo Genovese Inhaber Genovese Farb Malerhandwerk

Politische Anliegen

Kreuzlingen ist ein lebendiger Wohn- und Arbeitsort für alle Generationen, Kulturen und soziale Schichten mit einem attraktiven Arbeits-, Bildungs-, Freizeit-, Sport- und Kulturangebot.

(auf untenstehende Bilder klicken)

Termine

28.10.2017 raumkult. GmbH, Löwenstrasse 4: Einer mit Profil - packt a 10.00 Uhr
30.10.2017 Begegnungszentrum Das Trösch, Hauptstrasse 42: Einer mit Profil - mit Herz debi 12.00 Uhr
30.10.2017 Begegnungszentrum Das Trösch, Hauptstrasse 42: Einer mit Profil - lost zue 17.00 Uhr
31.10.2017 öffentliche Podiumsveranstaltung, Dreispitz Sport-und Kulturzentrum, Pestalozzistrasse 17 19.00 Uhr
02.11.2017 Cornels Reisebar, Schützenstrasse 1: Einer mit Profil - verbindet 18.00 Uhr
04.11.2017 Begegnungszentrum Das Trösch, Hauptstrasse 42: Einer mit Profil - mit Herz debi 10.00 Uhr
11.11.2017 Begegnungszentrum Das Trösch, Hauptstrasse 42: Einer mit Profil - reded mit 10.00 Uhr
11.11.2017 Dreispitzpark: Einer mit Profil - packt a 14.00 Uhr
14.11.2017 SBW Talent-Campus Bodensee, Seestrasse 7: Einer mit Profil - lost zue 18.00 Uhr
15.11.2017 Planetarium Sternwarte Kreuzlingen, Breitenrainstrasse 21: Einer mit Profil - luegt ane 17.30 Uhr
18.11.2017 Begegnungszentrum Das Trösch, Hauptstrasse 42: Einer mit Profil - mit Herz debi 10.00 Uhr

 

Geboren in St. Gallen

Schulen in St. Gallen

Verwaltungslehre bei der Stadtverwaltung St. Gallen

Verwaltungsangestellter bei der Stadtverwaltung St. Gallen, Abteilung Baupolizei

Militärdienst, Feldweibel

Bausekretär bei der Gemeindeverwaltung Uzwil

Ausbildung „Höhere Fachkurse für Verwaltungsbeamte“, Abschluss mit Fachausweis

Ausbildung „Kaufmännische Führungsschule“ an der Akademie St. Gallen, Abschluss Diplom „Kaufmann KFS“

Gemeindeschreiber von Romanshorn

Stadtschreiber von Kreuzlingen

Werdegang

Geboren und aufgewachsen bin ich in der Stadt St. Gallen. Ich durfte eine unbeschwerte Kindheit und Jugend in wohlbehüteten Verhältnissen erleben. Nach der obligatorischen Schulzeit und einer Verwaltungslehre bei der Stadtverwaltung St. Gallen folgten eine Anstellung bei der Bauverwaltung der Stadt St. Gallen und der Militärdienst bis zum Grad des Feldweibels. Anschliessend wurde ich als Bausekretär in der Gemeinde Uzwil gewählt. Während drei Jahren absolvierte ich berufsbegleitend die Ausbildung „höhere Fachkurse für Verwaltungsbeamte“ (öffentliches und privates Recht) sowie während zwei Jahren ebenfalls berufsbegleitend die „Kaufmännische Führungsschule“ an der Akademie St. Gallen. Beide Ausbildungen konnte ich mit Erfolg abschliessen.

1999 wurde ich als Gemeindeschreiber von Romanshorn gewählt. Während 12 Jahren konnte ich an vorderster Front an der Entwicklung von Romanshorn mitarbeiten. Als politische Gemeinde mit dem System der Gemeindeversammlung konnte ich viel Erfahrung sammeln mit der direkten Demokratie. In Romanshorn habe ich auch meine Frau Rattana kennen gelernt. Wir sind seit fast 16 Jahren verheiratet und bilden ein tolles Team.

Seit 2011 darf ich als Stadtschreiber in Kreuzlingen den Stadtrat und den Gemeinderat in seiner Arbeit unterstützen.

Weiterbildungen: Verwaltungsrecht Uni St. Gallen, Protokollführung, Schreibwerkstatt Printmedien, Kommunikation, Lehrlingsausbildung und weitere.

Familienmensch

Seit 2002 bin ich mit Rattana Niederberger verheiratet. Sie managt die Familie, betreibt ein kleines Cateringunternehmen und bietet Kochkurse an. Wir haben drei Söhne (Yannick 2003, Cedric 2005 und Erik 2007) und eine Tochter (Jantima 1988). Jantima ist verheiratet mit Christoph Ryser. Gemeinsam mit ihrer Tochter Ailada leben sie in Steckborn. Meine Frau und ich sind bereits stolze Grosseltern. Unsere drei Jungs gehen in den Schulzentren Seetal und Remisberg zur Schule und sind sportlich beim Handballclub Kreuzlingen und beim Turnverein aktiv.

„Hinter jedem starken Mann steht eine starke Frau“…in meinem Fall auch eine „starke Familie“.

Meine Familie gibt mir Kraft und Ausgleich für den Alltag. In der Freizeit sind wir viel unterwegs und in den Ferien erkunden wir die Welt. Wir reisen gerne, schätzen die Berge und fahren Ski.

Die Gesellschaft liegt mir am Herzen. Mir ist es wichtig, dass ich nebst meiner Arbeit als Stadtschreiber auch als Privatperson in der Stadt engangiert sein kann:

- Präsident Chrüzlinger Fäscht - Wir sind 100 % Kreuzlingen

- Präsident Quartierverein Kurzrickenbach

- Vorstand Verein Städtepartnerschaften Kreuzlingen

- Mitglied diverse Vereine (Männerriege, Turnverein, Tierpark usw.)

Unterstützer

Filip P. Schwarz, CEO Ifolor AG | Andreas Haueter, Geschäftsführer Elektro Arber AG | David Grimm, Dipl. Finanzberater IAF und Ehrenmitglied Verein Städtepartnerschaften | Jürg Kocherhans, Inhaber und Geschäftsführer Kocherhans AG und Präsident Arbeitgeberverband Kreuzlingen (AGV) | Ralph Huber, Schulleiter | Reto Rutz, Vorstand Arbeitgeberverband Kreuzlingen (AGV) | Alexandra und Angelo Genovese, Inhaber Genovese Farb - Malerhandwerk | Mary Peter, Geschäftsführerin ParkKafi | Yannick Cavallin, FCK Bodensee Kickers | Silvia Cornel, Inhaberin Cornels Reisebar | Christian Juchli, Direktor, Mitinhaber Klinik Seeschau AG und Vorstand Arbeitgeberverband (AGV) | Martin Gisler, Wirtschaftsberater - Wirtschaftsprüfer | Marc Andrea Grosjean, Dipl. Arch. ETH/SIA, Reg A | Sybille Wiens, Wiens Design | Patrick Wiget, Unternehmer, Präsident Verein Städtepartnerschaften | Rolf Bickel, Rechtsanwalt | Barbara Affentranger, Kommunikationsfachfrau | Stefan Affentranger, Verkaufsleiter | Annette Good, Touristikfachfrau | Nicole Würmli, Sozialpädagogin FH | Cristiano & Luzia Pedron, Architekt |  Reto Oberhänsli, Unternehmer | Enzo Schrembs, Schrembs Solutions | Silke Heit, selbständig | Christian Erni, Landschaftsarchitekt | Valentin Huber | Christian und Monika Hauser | Jakob Vollmeier | Margrit und Urs Held-Vollmeier | Jörg und Sylvia Buob | Urs Baiker

Unterstützen auch Sie mich. Ich würde mich freuen.

Nehmen Sie mit mir Kontakt auf: stadtpraesident@thomasniederberger.ch

Das sagt die Presse

Flyer (niedrige Auflösung)

> Flyer anschauen

Kreuzlinger Zeitung

Stadtschreiber Thomas Niederberger hat sich in den vergangenen Jahren extrem gut in Position gebracht. Im Wahlkampf erhält er Rückendeckung von der Wirtschaft und einem engagierten Unterstützungskomitee. Gerne würde er sich einer Mitte-Partei anschliessen.

> Artikel herunterladen

Radio SRF: Ringen um Kreuzlinger Stadtpräsidium

> Bericht des Radio SRF zu den Wahlen in Kreuzlingen